E-Learning-Software, die funktioniert
E-Learning-Software, die funktioniert
lmsfinder.comLetztes Update 30. März 2020 Lesezeit 2:53 Min.

Infos zu Academy Of Mine

Die Academy of Mine wurde 2014 von Treft Systems Inc ins Leben gerufen und hat seinen Sitz in den USA. Dennoch kannst du als deutschsprachiges Unternehmen sowie deine Kursteilnehmer
dieses Learning Management System gut nutzen. Als Sprachen lassen sich wählen: Englisch, Deutsch sowie 10 weitere. Academy of Mine ist ein vergleichsweise kleiner Anbieter von LMS, will dies jedoch auch bleiben, um persönlichen Service zu gewährleisten. Dazu gehört eine 24-Stunden-Hotline sowie individuelle Pakete zur Erstellung oder auch Import bereits vorhandener Kurse, wenn du das nicht selbst erledigen willst. Academy of Mine richtet sich vor allem an Bildungsanstalten sowie KMU und Einzelunternehmer, die Lerninhalte auf digitalen Lernplattformen vermitteln sowie vermarkten wollen.

Inhalte erstellen bei Academy Of Mine

Academy of Mine lässt dich nicht nur E-Learning-Kurse erstellen, sondern auch Live-Kurse/ Live-Streaming, ein virtuelles Klassenzimmer sowie E-Books anbieten. Um bei den Kursen zu bleiben: Diese werden automatisch generiert, mit Blind-Material, das du durch eigenes ersetzt. So musst du dir um die Kursstruktur keine Sorgen machen, kannst sie natürlich aber auch abändern und an deine Bedürfnisse anpassen. Medien, die Academy of Mine unterstützt, sind u. a. die folgenden:

  • Präsentation
  • Text
  • HTML
  • Bilder
  • PDF
  • Video
  • Audio
  • SCORM/ TinCan

Lern-Features bei Academy Of Mine

Bei der Academy of Mine hast du die Wahl unter diversen Lernmethoden, die du nach Belieben mischen kannst. So werden nicht nur Präsentationen angeboten, sondern auch Quizze und Aufgaben, die Wissen abfragen. Ebenso kannst du Abzeichen verleihen, das Lernen also mit Gamification spielerisch gestalten. Durch die Möglichkeit von Webinaren und Live-Streaming/ virtuellem Klassenzimmer bieten sich zusätzliche Learn-Features. Dazu kommen herunterladbare Materialien für deine Kursteilnehmer. Alle Kurse kannst du übrigens in kostenfreie und kostenpflichtige Kapitel unterteilen – ein gutes Marketingtool, um auf dein Angebot aufmerksam zu machen. Zertifikate werden nach erfolgreichem Abschluss eines Kurses automatisch verliehen. Die Kriterien dazu sowie das Zertifikat selbst erstellst du zuvor in deinem Academy of Mine-Dashboard.

Kommunikationsfunktionen

Um mit deinen Kursteilnehmern zu kommunizieren, bieten sich bei Academy of Mine neben E-Mail auch E-Mail-Newsletter als eingebautes Feature an. Dazu kommen Foren und Chats, in denen sich Lern- und Diskussionsgruppen bilden können. Academy of Mine bietet Single Sign-On, also den Service, mit einem einzigen Login auf deine Kurse zuzugreifen, etwa über externe Plattformen wie Facebook oder auch vorhandene IT-Strukturen deines Unternehmens. Weitere Integrationen sind je nach Preismodell inklusive, so etwa Anbindung an PayPal und Stripe als Zahlungsmethode für Kurse, oder auch privat buchbare Termine. Mit Responsive Design sind die Kursinhalte auf allen Endgeräten ohne Designverlust nutzbar. So können Schulungen flexibel absolviert werden, sei es auf Smartphone, Tablet oder Desktop-Computer.

Analysen und Berichte

Analysen und Berichte sind ein unabdingbares Feature von Learning Management Services. Denn so verfolgst du Nutzeraktivitäten und Lernfortschritte ebenso wie eventuelle Kursabbrüche. Mit den Informationen aus diesen Analysen kannst du dein Angebot stetig verbessern und an den Nutzerbedarf anpassen. Academy of Mine bietet sowohl vorgefertigte als auch maßgeschneiderte Analysen. Dazu kommen Analysen im Bereich Marketing und E-Commerce, wie z. B. Google Analytics, Keyword Manager und Competitor Manager.

Kosten

Academy of Mine kannst du kostenfrei 30 Tage lang testen. Danach heißt es, sich für ein Preismodell zu entscheiden. Im Gegensatz zu anderen Anbietern gliedert Academy of Mine diese nicht nach Anzahl der Nutzer deiner Kurse, sondern recht simpel in drei Optionen, genannt „Essentials“, „Professional“ und „Enterprise“. Sie unterscheiden sich hinsichtlich möglicher Integrationen und angebotener Funktionen. Essentials ist für 499 USD monatlich zu haben (4.999 USD im Jahr bei Jahresverträgen); Professional für 899 USD monatlich (9.500 USD/ Jahr). Enterprise ist ein maßgeschneidertes Angebot und dementsprechend preislich individuell nach den dir gewünschten Features gestaltet.

Besonderheiten bei Academy Of Mine

Academy of Mine lässt dich nicht nur Whitelabeling nutzen, also ein eigenes Design deiner Kurse. Auch eine komplette Webseite inklusive SEO-Marketing ist im Angebot. So erreichen deine Angebote mehr Bekanntheit, ergo höhere Nutzerzahlen. Brauchst du Hilfe bei der Erstellung dieser Kurs-Webseite oder der Integration von Kursen bzw. Daten in eine bereits vorhandene Seite, steht dir Academy of Mine in Form maßgeschneiderter Services zur Seite.

Video zu Academy Of Mine

Social Media

Academy of Mine ist auf Facebook und Twitter zu finden und postet dort eigene und verlinkte Berichte zu hauptsächlich E-Learning. Auch auf LinkedIn findest du Academy of Mine.

Fazit zu Academy Of Mine

Academy of Mine bietet persönlichen Service und maßgeschneiderte Rundumbetreuung für deine Kurse. Das Learning Management System ist zwar etwas teurer als vergleichbare Anbieter, punktet dafür aber mit einigen Extras, von SEO-Marketing und komplexen, eigenen Webseiten zu umfangreichen Lern-Features für deine Kursteilnehmer. Besonders hervorhebenswert finden wir die vielen Marketingtools der Academy of Mine. Denn was nützt der beste Kurs, wenn er nicht ausreichend gebucht ist? Auch die E-Commerce-Anbindung ist dementsprechend bestens organisiert. Wir sagen: Unbedingt ausprobieren – mit der kostenfreien Testversion gehst du kein Risiko ein.

Website besuchen

Academy Of Mine Erfahrungen

4.7
4.7 von 5 Sternen
3 Bewertungen
4.7 von 5 Sternen
4.7
4.7 von 5 Sternen
3 Bewertungen 2020
4.7 von 5 Sternen

Bewertungen werden nicht auf ihre Echtheit überprüft. Es werden nur Bewertungen veröffentlicht, die unseren Richtlinien zu Erfahrungsberichten entsprechen.

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Ich finde Academy Of mine etwas teuer, aber eigentlich lohnt es sich doch. Ich will mich einfach nicht mit der Technik auseinandersetzen. Ich will einfach nur Kurse verkaufen. Und das funktioniert. - von Bine25 | 18. Juni 2020
  2. Sehr, sehr guter Service! Die machen ja auch Webrung damit, dass das ihr bestes Feature ist, aber es stimmt. Ich habe da einige Male den Service kontaktiert, zuerst bei einem Problem, dann auch einfach, wenn es gar nicht so schlimm war und ich nur jemanden wollte, der mir ein bisschen zur Seite steht. Wirklich lange nicht mehr erlebt, dass es noch Service gibt, der auch hilft. - von Ka2017 | 27. Mai 2020
  3. Wunderbar! Nach so was haben wir lange gesucht. Marketing inklusive, das ist perfekt. Es lohnt sich auch schon, daher finde ich es nicht zu teuer. Es rentiert sich sehr schnell, und der Arbeitsaufwand ist zu vernachlässigen. Man kann Kurse ja mehrmals anbieten, das haben wir als nächstes vor. - von Gregor Kieke | 14. Mai 2020

Teile deine Erfahrungen mit Academy Of Mine mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

Website besuchen
Website besuchen Tipp: iSpring Tipp: iSpring